Seminarreihe zum Umgang mit Rügen und Nachprüfungsverfahren

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kommunalberatung (IfKB) veranstaltet Dr. Sebastian Conrad eine Seminarreihe zum Umgang mit Rügen und Nachprüfungsverfahren. Die Seminarreihe wurde für Auftraggeber konzipiert, für die Rügen und Nachprüfungsverfahren häufig besondere Herausforderungen darstellen. In den Seminaren wird gezeigt, wie typische Fehler im Vergabeverfahren vermieden werden und Rügen und Nachprüfungsanträge erfolgreich abgewehrt werden können. Die Seminare wenden sich an Auftraggeber, die nicht nur die rechtssichere Gestaltung von Vergabeverfahren, sondern auch den professionellen Umgang mit Beanstandungen der Bieter meistern wollen. Schwerpunkte der Seminarreihe sind:

  • Typische Fallstricke im Vergabeverfahren erkennen und ihnen entgehen
  • Der richtige Umgang mit Bieterfragen und Bieterrügen
  • Die ordnungsgemäße Dokumentation als Maßnahme der Risikominimierung
  • Auftraggeberstrategien im Nachprüfungsverfahren

Folgende Seminartermine und -orte sind vorgesehen:

  • Mittwoch, 8. Februar 2017: Dresden
  • Mittwoch, 15. Februar 2017: Hamburg
  • Dienstag, 7. März 2017: Erfurt
  • Dienstag, 4. April 2017: Magdeburg
  • Donnerstag, 8. Juni 2017: Nürnberg
  • Dienstag, 13. Juni 2017: Magdeburg
  • Montag, 26. Juni 2017: Kassel
  • Mittwoch, 26. Juni 2017: Hamburg
  • Donnerstag, 31. August 2017: Erfurt

Weitere Informationen und Anmeldung hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.