Veröffentlichungen

I. Monographien und Beiträge zu Sammelwerken

  1. Der sogenannte Justizverwaltungsakt
    Verlag Duncker & Humblot, Schriften zum Öffentlichen Recht, Band 1186, 2011
    Besprochen von Schatz, NordÖR 2013, S. 64-67
  2. Kapitel „Beendigung des Vergabeverfahrens“ (Alleinautor) und Kapitel „Auftragsvergaben in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit“ (Mitautor), in: Gabriel/Krohn/Neun (Hrsg.), Handbuch Vergaberecht, Verlag C. H. Beck, 2014

II. Aufsätze

  1. Erfolgshonorare – Zulässigkeit bei rechtsanwaltlicher Prozesskostenfinanzierung und Inkassozession
    MDR 2006, S. 848-853
  2. Der Rechtsschutz gegen die Aufhebung eines Vergabeverfahrens bei Fortfall des Vergabewillens
    NZBau 2007, S. 287-291
  3. Gemeinsam mit Albert Drügemöller: Anteilsverkauf und De-facto-Vergabe öffentlicher Aufträge
    ZfBR 2008, S. 651-657
  4. Die vergaberechtliche Unterscheidung zwischen Nachunternehmereinsatz und Eignungsleihe
    VergabeR 2012, 2012, S. 15-21
  5. Gemeinsam mit Burghard Hildebrandt: Rechtsfragen der Rückforderung von Zuwendungen bei Verstößen gegen das Vergaberecht
    ZfBR 2013, S. 130-140
  6. Gemeinsam mit Hans Schlarmann: Windenergie in der Flächennutzungsplanung: Möglichkeiten und Grenzen nach der Änderung des Landesplanungsgesetzes
    VBlBW 2013, S. 164-169
  7. Auswirkungen des 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetzes auf die Rechtsanwaltsvergütung in Vergabesachen
    ZfBR 2014, S. 228-234
  8. Alte und neue Fragen zu Nebenangeboten
    ZfBR 2014, S. 342-346
  9. Eignung als Merkmal für Qualität: Zur Neuregelung der Wahl der Zuschlagskriterien durch die Siebte VgV-Änderungsverordnung
    DVBl 2014, S. 958-963
  10. Rechtsfragen des Vergleichs im Vergabenachprüfungsverfahren
    ZfBR 2014, S. 658-664
  11. § 298 StGB und der fehlerhafte Vergabewettbewerb
    ZfBR 2015, S. 132-135
  12. Ungewöhnlich, aber zumutbar? Zu den vergaberechtlichen Grenzen der Übertragung vertraglicher Risiken auf den Auftragnehmer
    ZfBR 2015, S. 455-461
  13. Vergaberechtlicher Rechtsschutz auf landesrechtlicher Grundlage
    ZfBR 2016, S. 124-129
  14. Gemeinsam mit Daniel Görlich: Die neuen Kündigungstatbestände für öffentliche Aufträge
    VergabeR 2016, S. 567-580
  15. Drohende Patentverletzung als Eignungsmangel: Zur Ausschreibung von Verträgen nach § 130a Abs. 8 SGB V bei bestehendem Patentschutz
    NZS 2016, S. 687-691
  16. Der Anspruch des Bieters auf den Ausschluss ungewöhnlich niedriger Konkurrenzangebote nach neuem Vergaberecht
    ZfBR 2017, S. 40-43

III. Entscheidungsanmerkungen und kleinere Beiträge

  1. Anmerkung zum Beschluß des Oberlandesgerichts Naumburg vom 25. September 2006, 1 Verg 10/06
    ZfBR 2007, S. 138-140
  2. Neues zum sogenannten „In-house-Geschäft“
    AnwZert BauR 2/2013 Anm. 1
  3. Rezension zu Mónica Liliana Ibagon-Ibagon, Rechtsstaatliche Anforderungen an den Verwaltungsvertrag am Beispiel der Schriftlichkeit des Vertrages
    DVBl 2013, S. 363-364
  4. Rechtsschutz gegen die De-facto-Vergabe öffentlicher Aufträge
    AnwZert BauR 20/2013 Anm. 1
  5. Berufsständische Körperschaften als öffentliche Auftraggeber
    AnwZert BauR 24/2013 Anm. 1
  6. Die Siebte Verordnung zur Änderung der Vergabeverordnung
    AnwZert BauR 2/2014 Anm. 2
  7. Die Vorinformation nach § 101a GWB
    AnwZert BauR 4/2014 Anm. 2
  8. Die Antragstellung im Nachprüfungsverfahren
    AnwZert BauR 10/2014 Anm. 1
  9. Die Angebotsaufklärung gemäß § 15 VOB/A
    AnwZert BauR 16/2014 Anm. 2
  10. Die vergaberechtliche Behandlung unauskömmlicher Angebote
    AnwZert BauR 22/2014 Anm. 1
  11. Folgen von Kalkulationsirrtümern bei der Vergabe öffentlicher Aufträge
    AnwZert BauR 2/2015 Anm. 2
  12. Die zivilrechtlichen Folgen von Verstößen gegen das öffentliche Preisrecht
    AnwZert BauR 10/2015 Anm. 2
  13. Das Konzernprivileg bei Sektorenaufträgen
    AnwZert BauR 12/2015 Anm. 2
  14. Anmerkung zum Beschluß des OLG Celle vom 19. Februar 2015, 13 Verg 12/14
    VergabeR 2015, S. 589-591
  15. Das Vorabentscheidungsverfahren beim EuGH in Vergabesachen
    AnwZert BauR 20/2015 Anm. 2
  16. Anmerkung zum Beschluß des OLG Karlsruhe vom 15. April 2015, 15 Verg 2/15
    VergabeR 2016, S. 110-111
  17. Die Auswirkungen des Mindestlohngesetzes auf das Vergabeverfahren
    AnwZert BauR 4/2016 Anm. 2
  18. Anmerkung zum Beschluß des OLG Frankfurt am Main vom 11. Oktober 2016, 11 Verg 12/16
    VergabeR 2017, S. 214-215